Du bist hier: Home > Galerie > Ausstellungen > Modellversium goes Social Media

Modellversium goes Social Media

Modellversium goes Social Media

Wie ihr euch sicher erinnern könnt, haben wir am Anfang des Jahres eine Umfrage gestartet, um die Gründe für das damalige Einsendungstief zu erfahren. Seitdem hat sich einiges intern bei uns getan und sicher habt auch ihr als Leser bereits mitbekommen, dass wir unter anderem wieder fast täglich Kit-Reviews, Tricks und Tipps, Presseerzeugnisse und auch abwechslungsreichere Artikel veröffentlichen können. Wir möchten uns an dieser Stelle ganz herzlich bei allen Autoren und Kollegen, die sich hier eingebracht haben, bedanken.

Wir haben in dieser Umfrage einiges an Feedback erhalten und unter anderem kam der Vorschlag, dass wir uns doch auch künftig in den sozialen Medien wie Instagram und Facebook repräsentieren sollten. Heute ist es nun so weit, dass wir hier unsere Seiten offiziell vorstellen möchten: Unsere Facebook-Seite findet ihr hier und unsere Instagram-Seite hier. Natürlich ist uns bewusst, dass viele Leser es schätzen, dass es keine Kommentare gibt und so werden wir das auch auf unseren Social-Media-Seiten weiter handhaben.

Des Weiteren muss niemand Angst haben, denn hier an dieser Seite wird sich nichts ändern, es wird einfach nur ein Zusatzangebot sein, um vielleicht jüngere Leser zu erreichen und unsere Reichweite zu steigern. Wir werden hier auf unserer Social-Media Seite mit Sicherheit den einen oder anderen Artikel bewerben und verlinken, werden auf Neuigkeiten eingehen, vielleicht auch die eine oder andere Ankündigung eines Herstellers teilen und so weiter.

Lassen wir uns gemeinsam überraschen, was uns dieser neue Weg bringt und wir würden uns natürlich sehr über ein Like freuen, dass die Seiten wachsen können und unser Online-Magazin auch den einen oder anderen neuen Leser oder gar Autor erreichen kann.

MV Redaktion

Publiziert am 22. June 2022

Du bist hier: Home > Galerie > Ausstellungen > Modellversium goes Social Media

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog