Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Zivil > Martin M-130 China Clipper

Martin M-130 China Clipper

NC14716, Pan American Airways

von Johannes Wipauer (1:130 Glencoe Models)

Martin M-130 China Clipper

Zum Vorbild

Die Martin M-130 war ein viermotoriges Verkehrsflugboot der Glenn L. Martin Company aus den 1930er Jahren. Alle drei gebauten Maschinen wurden von Pan American Airways eingesetzt und flogen auf der Pazifikroute von San Francisco nach Manila. Sie trugen die Namen China Clipper (NC14716), Philippine Clipper (NC14715) und Hawaii Clipper (NC14714). Ein ähnliches Flugboot (die Martin 156), genannt Russian Clipper, das für die Sowjetunion gebaut wurde, hatte einen größeren Flügel, der ihm eine größere Reichweite gab, und zwei Seitenleitwerke.

Martin M-130 China Clipper

Spannweite 39,62 m, Länge 27,62 m, Eigengewicht 11,5 t, Nutzlast 12 t bzw. max. 41 Passagiere. Die fünfköpfige Crew flog mit rund 260 km/h bis zu 5.150 km weit. Antrieb vier Pratt & Whitney R-1830 Twin Wasp mit je 618 kW (840 PS). Erstflug 30.12.1934, Produktionsende 1936. Keine der drei Maschinen überlebte den zweiten Weltkrieg, obwohl laut Aviation Safety keine unmittelbare Feindeinwirkung geschah. Alle anderen Angaben aus Wikipedia.

Martin M-130 China Clipper

Mein Modell

Nach meinen Aufzeichnungen habe ich den Bausatz für ca. DM 28,- im Jahr 1999 gekauft und im selben Jahr ooB fertiggestellt. Nachdem es im kleinen Maßstab keine Alternative gibt, wird heutzutage ein Vielfaches dieses Preises verlangt, wenn denn überhaupt so ein Exote angeboten wird. Daher habe ich versucht, mein unvollständiges, stark verstaubtes Modell zu restaurieren. Dabei sind leider die großflächigen Decals der orangeroten Flächen auf der Tragflächenoberseite endgültig kaputt gegangen. Also habe ich einen Ersatz nach Fotos anderer Modelle designt, gedruckt und angebracht. Fehlende Streben (Verspannungen?) am Leitwerk durch gezogene Gußäste nachgebildet, ebenso eine Antennenanlage und die Staudruckmesser. Im Zuge dieser Arbeiten habe ich nachgemessen: Das Modell ist entgegen der Angabe auf Scalemates nicht im Maßstab 1:144, sondern eher 1:130, also etwas zu groß. Was ich nicht wusste, aber eine für 1992 unübliche Plumpheit erklärt: Die Urform stammt aus dem Jahre 1957!

Martin M-130 China ClipperMartin M-130 China ClipperMartin M-130 China ClipperMartin M-130 China ClipperMartin M-130 China ClipperMartin M-130 China ClipperMartin M-130 China Clipper

Martin M-130 China Clipper

 

Der Standfuß war original aus durchsichtigem Material, das über die Jahre vergilbt und zerkratzt worden ist. Mit weißer Farbe und passender Beschriftung konnte ich auch dieses Teil etwas aufwerten. Dann hoffe ich, dass auch euch dieser restaurierte Oldie gefallen hat.

Johannes Wipauer

Publiziert am 17. November 2021

Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Zivil > Martin M-130 China Clipper

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog