Du bist hier: Home > Galerie > Schiffe Zivil > Nina

Nina

von Marcel Astemer, 13 Jahre (1:75 Heller)

Nina

Das Original:

Die Nina bildete zusammen mit der Pinta und der Santa Maria die Flotte von Christoph Columbus, mit der er 1492 die neue Welt entdeckte. Columbus war überzeugt, einen Seeweg nach Indien gefunden zu haben. Mit der Entdeckung des bisher unbekannten Kontinents begann die ungeheuer grausame Eroberung Amerikas durch die Spanier im 16. Jahrhundert.

Das Modell:

Der Bausatz ist im Maßstab 1:75 gehalten und ist bestens für die Nachwuchsarbeit geeignet, da zum einen wenig Teile zu montieren sind und zum anderen die Passgenauigkeit sehr gut ist. Den Bausatz habe ich von Hobby Rettkowky aus Hamburg. Dieser tolle Modellbauladen wurde mir von Martin Kohring in einem der von mir besuchten VHS Kurse genannt und bei einem Besuch ließ meine Mutter an diesem Tag 350 € im Geschäft. Das Modell kommt mit tiefgezogenen Plastiksegeln, die es auszuschneiden gilt. Michael Klinger zeigte mir auf einem Basteltreffen der Plastikmodellbaufreunde Ahrensburg, wie man auf das Segel freihändig das Kreuz aufmalt, was mir dann auch sehr gut gelungen ist.

Nina

Das Modell stellte ich am Drehtag des ZDF in der VHS Ahrensburg fertig. Ich war der einzige, der ein Segelschiff von Heller baute. Das Schiff malte ich komplett mit Enamel Farben von Humbrol an, mit denen ich sehr zufrieden war. Jetzt nimmt das Schiff einen Ehrenplatz auf meinem Modellregal ein.

Nina

Nina

Nina

Nina

Nina

Marcel Astemer, 13 Jahre

Publiziert am 29. March 2005

Die Bilder stammen von Michael Klinger.

Du bist hier: Home > Galerie > Schiffe Zivil > Nina

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog