Du bist hier: Home > Galerie > Autos > Werkstatt

Werkstatt

Ein Ford GT wird hergerichtet

von Michael Töpfer (1:24 verschiedene Hersteller)

Werkstatt

Heute möchte ich euch Bilder meines Werkstattdiorama schicken, das aus mehreren Komponenten besteht. Als erstes den Bausatz von Fujimi, eigentlich nichts besonderes aber es lässt sich was draus machen. Man kann auch mehrere Bausätze verbinden, aber ich habe nur einen gebraucht. Ausgetobt habe ich mich beim bauen und basteln, hier kamen immer wieder neue Ideen. Ausgestattet ist die "Werkstatt" mit den Garagen-Tools auch von Fujimi, Accessoires von der Firma ETA aus Griechenland und natürlich auch Mechaniker von Fujimi. Die Stromleitung und Steckdosen sind Eigenbau, ebenso die Arbeitsleuchte über dem Fenster, die Schreibtischlampe, der Notfallschrank und die Uhr über der Tür.

Werkstatt

Werkstatt

Der Außenbereich

Jetzt gefiel mir die Außenansicht nicht so richtig, im Netz gestöbert und siehe da, ich wurde fündig. Erst mal 5 mm Holzleisten besorgt, zurecht geschnitten und aufgeklebt, so dass ich ein Fachwerkmuster hatte. Wie jetzt ausfüllen? Wieder gestöbert und gefunden habe ich Gyrosverpackungen, Verwendung fanden aber nur die Böden. Dann mit Bleistift das Muster der Klinker auf gezeichnet und mit Kugelschreiber nachgezogen, fertig waren die Mauerteile. Noch Farbe drauf, fertig. Die Außenanlage ist wieder auf meinem Mist gewachsen, der Zaun ist aus Kaffeerührstäbchen, der Baum ist ein Stück aus Nachbars Hecke. Das Nest und das Vögelchen sind von mir.

WerkstattWerkstattWerkstattWerkstattWerkstattWerkstatt

Werkstatt

 

Zum arbeiten für die Mechaniker gabs dann den 1966 Ford GT40 Mk II, der ist kurz vorher fertig geworden. Aber was soviel schreiben, schaut euch die Bilder an. Viel Spaß!

WerkstattWerkstattWerkstattWerkstattWerkstattWerkstattWerkstatt

Werkstatt

 

Werkstatt

Michael Töpfer

Publiziert am 26. April 2022

Du bist hier: Home > Galerie > Autos > Werkstatt

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog