Du bist hier: Home > Galerie > Hubschrauber > Sikorsky MH-60J Jayhawk

Sikorsky MH-60J Jayhawk

von Ulrich Warweg (1:72 Italeri)

Sikorsky MH-60J Jayhawk

Zum Vorbild

Zum 100-jährigen Jubiläum der fliegenden Abteilung der Küstenwache der Vereinigten Staaten wurden einige Maschinen, sowohl Hubschrauber als auch Props wie die Hercules in alten Schemen lackiert - so auch 16 Jayhawks in Gelb, das seinen Ursprung bei den Sikorsky HO3S-1G und HO4S in den 50er Jahren hatte. 

Sikorsky MH-60J Jayhawk

Das Modell

Mein Modell der Jayhawk stammt von Italeri in 1:72, ergänzt mit Fotoätzteilen von RES-IM, Resinzurüstteile von Hawkeye und Decalresten von Fireball Modelworks, der diese leider nicht mehr im Sortiment hat. 

Sikorsky MH-60J Jayhawk

Kleinere Details werten das Modell noch auf durch gescratchte bzw. selbst gegossene Bauteile wie Scheinwerfer und Radarkugel an der Unterseite der Nase des Helis. Stationiert ist diese Maschine in Cape Cod in Massachusetts, worauf der Stationspatch hinweisen soll.

Sikorsky MH-60J JayhawkSikorsky MH-60J JayhawkSikorsky MH-60J JayhawkSikorsky MH-60J JayhawkSikorsky MH-60J JayhawkSikorsky MH-60J JayhawkSikorsky MH-60J Jayhawk
Sikorsky MH-60J JayhawkSikorsky MH-60J JayhawkSikorsky MH-60J JayhawkSikorsky MH-60J JayhawkSikorsky MH-60J Jayhawk

Sikorsky MH-60J Jayhawk

 

Ulrich Warweg

Publiziert am 27. December 2021

Du bist hier: Home > Galerie > Hubschrauber > Sikorsky MH-60J Jayhawk

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog